Bug

An die Rinderschulter grenzt der Bug an. Hier finden wir zuerst das Falsche Filet. Mit dem richtigen Filet hat nur der Namen eine Ähnlichkeit. Ansonsten handelt es sich beim Flaschen Filet um langfaseriges Fleisch, das sich gut zum Braten oder Schmoren eignet. Ehr selten wird das Falsche Filet auch als Steakzuschnitt angeboten und als Wagyu Chuck Tender ausgezeichnet. Wir nutzen dieses Fleisch in der Regel für unsere saftigen Wagyu Burger Patties.

Neben dem Falschen Filet finden wir hier noch das Dicke Bugstück und das Metzgerstück. Das dicke Bugstück kann im Ganzen gut zum Braten und Schmoren verwendet werden. Wir schneiden aus diesem Stück unsere Wagyu Armroast Steaks zu. Schön marmorierte Stücke die sich gut zum Kurzbraten eignen. Am dicken Bugstück hängt das sogenannte Wagyu Metzgerstück, welches eines unserer Geheimtipps ist.

Bug 1 - Tafelspitz / Picanha 2 - Steakhüfte / Sirloin 3 - Rücken die Erste 4 - Rücken die Zweite 5 - Hochrippe 6 - Hohe Rippe 7 - Fehlrippe 8 - Nacken / Hals 9 - Rinderkopf 10 - Oberschale / Unterschale 11 - Kugel / Nuss / Bürgermeistersteak 12 - Filet 13 - Nierenzapfen 14 - Querrippe 15 - Schulter 16 - Bug 17 - Waden / Beine 17 - Waden / Beine 18 - Bauchlappen 19 - Rinderbrust

Bug

An die Rinderschulter grenzt der Bug an. Hier finden wir zuerst das Falsche Filet. Mit dem richtigen Filet hat nur der Namen eine Ähnlichkeit. Ansonsten handelt es sich beim Flaschen Filet um langfaseriges Fleisch, das sich gut zum Braten oder Schmoren eignet. Ehr selten wird das Falsche Filet auch als Steakzuschnitt angeboten und als Wagyu Chuck Tender ausgezeichnet. Wir nutzen dieses Fleisch in der Regel für unsere saftigen Wagyu Burger Patties.

Neben dem Falschen Filet finden wir hier noch das Dicke Bugstück und das Metzgerstück. Das dicke Bugstück kann im Ganzen gut zum Braten und Schmoren verwendet werden. Wir schneiden aus diesem Stück unsere Wagyu Armroast Steaks zu. Schön marmorierte Stücke die sich gut zum Kurzbraten eignen. Am dicken Bugstück hängt das sogenannte Wagyu Metzgerstück, welches eines unserer Geheimtipps ist.

Bug 1 - Tafelspitz / Picanha 2 - Steakhüfte / Sirloin 3 - Rücken die Erste 4 - Rücken die Zweite 5 - Hochrippe 6 - Hohe Rippe 7 - Fehlrippe 8 - Nacken / Hals 9 - Rinderkopf 10 - Oberschale / Unterschale 11 - Kugel / Nuss / Bürgermeistersteak 12 - Filet 13 - Nierenzapfen 14 - Querrippe 15 - Schulter 16 - Bug 17 - Waden / Beine 17 - Waden / Beine 18 - Bauchlappen 19 - Rinderbrust

Bug

An die Rinderschulter grenzt der Bug an. Hier finden wir zuerst das Falsche Filet. Mit dem richtigen Filet hat nur der Namen eine Ähnlichkeit. Ansonsten handelt es sich beim Flaschen Filet um langfaseriges Fleisch, das sich gut zum Braten oder Schmoren eignet. Ehr selten wird das Falsche Filet auch als Steakzuschnitt angeboten und als Wagyu Chuck Tender ausgezeichnet. Wir nutzen dieses Fleisch in der Regel für unsere saftigen Wagyu Burger Patties.

Neben dem Falschen Filet finden wir hier noch das Dicke Bugstück und das Metzgerstück. Das dicke Bugstück kann im Ganzen gut zum Braten und Schmoren verwendet werden. Wir schneiden aus diesem Stück unsere Wagyu Armroast Steaks zu. Schön marmorierte Stücke die sich gut zum Kurzbraten eignen. Am dicken Bugstück hängt das sogenannte Wagyu Metzgerstück, welches eines unserer Geheimtipps ist.

Bug 1 - Tafelspitz / Picanha 2 - Steakhüfte / Sirloin 3 - Rücken die Erste 4 - Rücken die Zweite 5 - Hochrippe 6 - Hohe Rippe 7 - Fehlrippe 8 - Nacken / Hals 9 - Rinderkopf 10 - Oberschale / Unterschale 11 - Kugel / Nuss / Bürgermeistersteak 12 - Filet 13 - Nierenzapfen 14 - Querrippe 15 - Schulter 16 - Bug 17 - Waden / Beine 17 - Waden / Beine 18 - Bauchlappen 19 - Rinderbrust
Wagyu Armroast Steak
Rindersteak - nothing more
Wagyu Metzgerstück / Teres Major
The Butcher's Secret - ein absoluter Geheimtipp
  • Jahrelange Erfahrung in der Wagyu-Zucht
  • Rückverfolgbarkeit bis auf den Teller
  • Artgerechte Haltung für bestes Fleisch
  • Fränkische Qualität, die überzeugt